Autor: rlsteven111 (Seite 1 von 5)

Mini Gazette – R.L.S Europe-Jahrestreffen in der Presse

Mitwirkender: Lucile Pantel, Cévennes

Ein später, aber dennoch erfreulicher und nützlicher Artikel, der von der Lokalzeitung Lozère Nouvelle in seiner Ausgabe vom 10. Januar 2019, veröffentlicht wurde, dank der Beharrlichkeit und Relevanz .

von Lucile, der ihn verfasst hat.

Mini Gazette – Neues Jahr wünscht Modestine Society

Mitwirkender: Michel Joullie of la Modestine Society,

Eine schöne Zeichnung von Bernard Deubelbeiss mit den Neujahrswünschen von Michel Joullie von der Modestine Society,

MODESTINE SOCIETY voeux 2019_web

Mini Gazette – Die wünsche von unserem Präsidenten

Mitwirkender: Christian Brochier

Mai 2019 sei ein Jahr der Freude, Gesundheit und des Glücks. Möge sie uns bei unserem reisenden Schriftsteller treffen, um sich auszutauschen, mehr über ihn und seine Arbeit zu erfahren und sie alle zu feiern.

Wenn Sie 2018 mit Geschenken abgeschlossen haben, können Sie das neue Jahr wieder beginnen.

Es ist in der Tat ein wunderschönes Geschenk, das am Fuße des Baumes erhalten wurde, dass dieses 160-seitige Album mit dem Titel „HERMISTON“, eine komische Übersetzung des Romans „Weir of Hermiston“, das Stevenson an Vailima schrieb, als er einem Angriff zum Opfer fiel Gehirn.

Der Autor und Designer Jean Harambat hat den Roman vollendet und vollendet, indem er die vielen Hinweise, die Stevenson selbst in seinen Schriften und vor allem in seiner Korrespondenz gegeben hat, sehr genau befolgt hat. Die Zeichnung ist nicht ästhetisch, sondern eher rau, mit einer Axt geschnitten, aber auf den ersten Blick lädt sie dazu ein, sich in die raue Zeit, das schottische Moor und in die Geschichte selbst zu projizieren. Der Roman greift viele der RLS sehr beliebte Themen auf, die seiner Heimat fehlen.

  Viel Spaß beim Lesen derer, die dieses Buch erwerben werden.

Wir werden mit zwei Versprechen für dieses Jahr fortfahren,

Zunächst einmal in Form eines Geschenks, das „Die Kanäle des Nordens, im Gefolge RL Stevensons“ an ein paar gesegnete, literarische, kulturelle, akademische oder touristische Schulen in Nordfrankreich und vom belgischen Hennegau, dank der offenen Baustelle für die Realisierung des Spiels Aréthuse (ohne Zweifel zum Jahresende), Weitere Informationen finden Sie im Artikel in der Zeitung La Thierache.

Zum anderen die Eröffnung des Reparaturhofes des Sambre-Kanals in Oise. Presseartikel, die freundlicherweise von unserem Freund Jean Louis Felbacq „Thiérache Avenir Tradition“ zur Verfügung gestellt wurden.    

Grüße, Christian

Mini Gazette – „Ian’s charge“ – Die Rache des Highlanders

Mitwirkender: Ian Logan, The StevensonWay, Highlands

„Ians charge“, ein kurzes Video von einer Demonstration unseres Highlanders Ian Logan, wie die Highlanders bei den Armeen des Königs von England aufgeladen wurden, um sie auf die Flucht zu setzen, TERRRIBIL !! Um zu sehen und … wiederzusehen !: Klicken Sie auf diesen Link: La charge de Ian

Mini Gazette – 2e Rencontres du Tourisme culturel, 20 novembre prochain au Louvre-Lens.

Bitte entschuldigen Sie uns. Diese Seite ist noch nicht in deutscher Sprache verfügbar.

Mini Gazette – Jährlicher Stevenson-Tag für die Region Fontainebleau

Mitwirkender: Michel Legros, Fontainebleau

Am Sonntag, dem 21. Oktober, fand das jährliche Stevenson-Festival in der Region Fontainebleau statt. Mehr als 120 Menschen und zwei Esel machten sich auf zu einem Spaziergang, genossen gutes Essen, pflanzten Rosen und lauschten den Geschichten von Geneviève ( La forêt qui parle ) . und die Vorträge von Dr. Baatz und Françoise Sylvestre über ihr letztes Buch über Stevenson. Einige Bilder…

    

 

 

 

Mini Gazette – Open Way-Software für Sehbehinderte

Mitwirkender: Ian Logan, Highlands

Das Open-Way-Projekt wurde kürzlich auf der Konferenz „Digitale und physische Erreichbarkeit auf kulturellen Routen“ präsentiert, die vom 16. bis 18. Oktober 2018 in Weißenfels (Deutschland) stattfand und bei der unser Netzwerk durch Ian Logan von The Stevenson Way vertreten wurde. Das Open Way-Projekt soll Menschen helfen, Wanderwege dank einer Smartphone-GPS-Anwendung zu sehen, die auf einer für die „blinde Navigation“ angepassten Leittechnik basiert.

Weitere Informationen und zur Unterstützung des Projekts: www.helloasso.com/associations/association-yvoir/collectes/open-way-le-gps-pour-tous-1

Mini Gazette – RLS auf der EU-China Virtuelle Reisemesse, 27. und 28. November 2018

Mitwirkender: Stefano Dominioni  de l’Institut des Itinéraires Culturels Européens

Die EU-Kommission veranstaltet als Beitrag zum EU-China-Tourismusjahr 2018 (ECTY) die erste virtuelle Reisemesse EU-China für Kulturtourismus (VTF), die am 27. und 28. November 2018 stattfinden wird.

Für diese Messe wird eine virtuelle Plattform mit einer Reihe von Ständen geschaffen, die wichtigen nicht-kommerziellen Akteuren der EU und Chinas, die sich auf transeuropäische Produkte konzentrieren, angeboten werden. Die Kulturstraßen des Europarates sind einer der ausgewählten Aussteller.

Dies sollte es uns ermöglichen, unsere Route auf innovative und interaktive Weise direkt dem chinesischen Reisegeschäft zu präsentieren. Jeder Besucher erstellt sein einzigartiges virtuelles Profil und seinen 3D-Avatar, und jeder Teilnehmer lädt seine Visitenkarte und seine Kontaktinformationen hoch. Die Messe ermöglicht es den Ausstellern, sich zu vernetzen und zu engagieren: Die Teilnehmer können andere Teilnehmer leicht ansprechen und finden, Visitenkarten austauschen und Profile mit einem Klick teilen.

Eine Demonstration dieser Art von Ausstellung finden Sie unter folgendem Link: https://i-logics.be/projects/ecty2018/

Mini Gazette – Neue Übersetzung von ‚Treasure Island‘

Mitwirkender: Odile Guigon de Mende (48)

Eine neue Übersetzung von Treasure Island von Jean-Jacques Greif wurde im September von Tristram veröffentlicht. Der Verlag hat sich einen Namen für Übersetzungen geschaffen, die dem revolutionären Gebrauch von Typografie und Satzzeichen so nahe wie möglich kommen. Zu den früheren Ausgaben desselben Herausgebers gehörte „The Life and Opinions of Laurence Stern“ von Tristram Shandy (2012).

Mini Gazette – die Lieder der Reise

Mitwirkender: Marie-Virginie Cambriels

Wir werden unser Programm um Stevenson und seine vertonten Texte (Travel Songs, Chants du Voyage) anlässlich des 140. Jahrestages seiner Reise mit Modestine durch die Cevennen fortsetzen. Es ist Sonntag, 30. September in Florac, im Tempel, um 17 Uhr, auf Einladung der Vereinigung auf dem Weg Robert Louis Stevenson.

Auf dem Programm:

     • Die Reise Lieder (Komponist R. Vaughan Williams),

     • Melodien auf Gedichten von Child’s Garden von Versen von Reynaldo Hahn,

     • ein unveröffentlichtes Musical auf dem Land der Kamisarden und einige andere Überraschungen.

Mit Gareth Leyshon am Piano und Marie-Virginie Cambriels am Gesang

« Ältere Beiträge